THE WORK war nur eine von vielen Methoden, die ich in meiner NLP Ausbildung
kennen gelernt habe. Und nachdem wir hoch komplizierte Tools mit Bodenankern,
Zeitlinien und Metaebenen verstanden und praktiziert haben, kam THE WORK.
4 Fragen und eine Umkehrung. Ich war skeptisch. Was sollte das nun noch bringen?
Mein Misstrauen war mir wohl anzusehen, denn ich wurde gleich ausgewählt um vor
der Gruppe durch den Prozess geführt zu werden.
Ich wählte mir ein Thema, mit dem ich mir sehr sicher war, im Recht zu sein.
Das Problem hatte schon jahrelang Zeit gehabt, sich zu verhärten.

Nach fünf Minuten mit den Fragen der WORK, wurde mein Körper weich. Ich
verstand, dass es auch noch andere Interpretationsmöglichkeiten meines Problems
gab und ich mich auf diese eine versteift hatte und wie weh ich mir selbst damit tat.
Im weiteren Verlauf stellte sich ein ungeheures Freiheitsgefühl ein, so, als wäre ich
zu nichts auf der Welt verpflichtet, es gab kein MÜSSEN mehr, und all die Schwere,
die ich vorher nicht einmal so genau hatte ausmachen können, fiel von mir ab.
Ich war verblüfft. 4 Fragen und eine Umkehrung.

Seit dem habe ich geworkt wie ein Weltmeister, etliche Seminare und die School
mit Katie absolviert und gebe seit drei Jahren Workseminare.
Mein Leben ist klarer, leichter und um vieles schöner, seit ich THE WORK kenne.

Alle Seminare sind anrechenbare Seminartage für die Anerkennung zum Coach
für The Work (vtw) durch den Verband für The Work of Byron Katie (vtw).

Coach vtw

Und was ich sonst noch so mache, finden Sie hier:  www.inarudolph.de

Ina Rudolph

Ina Rudolph

mein aktuelles Buch
Vorschau ansehen

Ina Rudolph

Loslassen Wie geht das
Vorschau ansehen